WER TRÄGT IRINA ROHPETER?

Ich möchte Dir hier einen Überblick über die Trägerinen meine Kollektion geben. Meine Mode existiert nicht nur in Größe 36 sondern kleidet Frauen mit unterschiedlichen Körperformen und Bedürfnissen. Genau wie im Leben!

Portrait von Tanja Haberkorn, Büroservice

TANJA

 

„Das Thema Kleidung hat sich für mich in den letzten Jahren vollkommen verändert und darin ist Irina maßgeblich beteiligt. Irina hat eine große Kunst darin, Ihre Mode nahbar zu machen. Vor 5 Jahren hätte ich mich noch nicht getraut, bei ihr zu klingeln, zu groß war die Hemmschwelle. Mittlerweile investiere ich in wenige Dinge, dafür aber in gute Teile und fühle mich damit top angezogen. Ich habe mich noch nie in Trends gefunden und bin auch kein Fashion Victim. Ich fühle mich in Irina‘s Wickelhose einfach 100% wohl und weiß, sie ist etwas Besonderes. Wenn ich etwas trage, womit ich mich identifizieren kann, dann trete ich anders auf und habe eine andere Präsenz. Ich kann daher nur sagen: Traut Euch! Es lohnt sich."



Portrait von Carola Schönherr, Coach und Beraterin

CAROLA

 

„Ich vernetze mich unglaublich gerne mit Frauen und möchte gerne Gleichgesinnte kennen lernen, und das auch auf Instagram. Ich habe Irina über diesen Kanal gefunden und ihre Mode hat mich total angesprochen. Da ich Labels mit Herz liebe habe ich sie direkt angeschrieben. Irina hat mich dann tatsächlich „nur“ telefonisch hinsichtlich Farbe und Stil beraten und mir angeboten eine Auswahl per Post zu schicken und ich wurde fündig. Sich zu verkleiden ist falsch. Kleidung muss sich für mich anfühlen, wie eine natürliche Erweiterung meiner Person, dann fällt es mir zum Beispiel auch leichter nach außen sichtbar zu werden. Genau darin bestärkt mich z.B. Dein Shirt wunderbar."



Portrait von Talke Hoppman-Walton

TALKE

 

"Ich war an einem Abend in Deinem Showroom und es war so gar nicht SALES. Das war für mich die „Einstiegsdroge.“ Kleidung sollte sich an mich anpassen und nicht ich an die Kleidung. Gerade bei Workshops oder Situationen auf der Bühne ist es mir wichtig wie ich auftrete. Dabei muss ich den Raum für die anderen halten und habe eine enorme Präsenz, da möchte ich mir nicht noch Gedanken um meine Kleidung machen. Bei Dir sind einfach Teile dabei, die sind immer meine sichere „Bank“ wenn ich irgendwo hingehe. Ich habe etwas worauf ich mich verlassen kann. Das war für mich das AHA Erlebnis nach diesem Abend noch einen Termin bei Dir zu buchen. Außerdem hat Dein Service, die Stücke anzupassen (weil ich sehr groß bin) für mich neue Horizonte eröffnet."



Portrait von Friederike Vieth

Friederike

 

"Mein Anliegen zu Dir zu kommen war mein neuer Job im Personalwesen. Ich fand es so

spannend zu hören, wie bei Dir die Dinge entstehen, das ich dachte, das muss ich mir angucken und habe gleich einen Termin gebucht. Nach Deiner Beratung komme ich dann mit einem Shirt in einer Farbe raus, die ich niemals irgendwo anprobiert hätte. Früher fühlte ich mich in einem Job aufgrund der Kleidervorschriften wie Bluse etc. verkleidet. Das war nicht das Richtige für mich und ich würde das nie wieder machen. Als ich dann mit meinem neuen Teil bei Dir raus bin habe ich tatsächlich die Bluse aus dieser Zeit entsorgt. Kleidung macht etwas mit einem selbst, je wohler Du dich fühlst, desto besser trittst du auf. Mein Kleiderschrank hat sich in den letzten Jahren drastisch verringert und deshalb müssen es Teile sein, die ich gut kombinieren kann, wie z.B. dieser besondere rosé

Ton Deines Shirts."